Tipps zum Deutschunterricht – 2010-03-21

  • Zum heutigen Unesco-„Welttag der Poesie“ (http://bit.ly/beJ95f). Gedichte für die Ohren auf http://lyrikline.org/. #
  • Das Substantiv: Abgeleitet vom lat. „substantivum“ meint es „das für sich selbst stehende Wort”. #Grammatik #Begriffe #Übersetzung #
  • Das Nomen: Auch aus dem Lat. Dort heißt „Nomen“ „Namen“; es kann aber auch die „Benennung“ gemeint sein. Paralleler Gebrauch zu „Substantiv“ #
  • „Singular“ kommt von dem Lat. „singulus“ und meint „einzelne“, also die „Einzahl“ – #Grammatik #Begriffe #Übersetzung #
  • „Plural“ stammt (natürlich) auch aus dem Lateinischen: „plures“ = mehrere. Im Dt. nutzen wir das Wort „Plural“ – #Grammatik #Übersetzung #
  • Tipp: Grammatikalische Begriffe nie nur lernen, sondern immer übersetzen! Oft erleichtert das das Verstehen. #Grammatik #Übersetzung #
  • Wer gutes Material zu Autoren und Lektüren sucht, die v. a. in der Oberstufe gelesen werde, dem sei http://xlibris.de empfohlen. #

5 verwandte Beiträge: