Schlagwort: Nebelmenschen

Wenn wilde Götter zahm sind und Kinder unterfordert werden

Abenteuer, Amazonas-Dschungel, eine Verschwörung und Kulturkritik: Isabel Allendes Roman »Die Stadt der wilden Götter« enthält so ziemlich alles, was eine spannende Handlung und einen guten Roman ausmachen kann. Doch beim Lesen tauchen Zweifel auf, ob die chilenische Autorin hier tatsächlich einen gelungenen Roman vorlegt: Verwandte Artikel Isabel Abedi, Isola – Mögliche Themen (Brainstorming) (4) Zu Michael Winterhoffs »Warum unsere Kinder Tyrannen werden« (0) Weltlos mäandernde Gespräche. Über Sigrid Nunez’ »Der Freund« und Sally Rooneys »Gespräche mit Freunden« (0) Lehrer mit Tablet-Computern oder: Was spielen Sie denn da? (11) Kleist mit Schülern lesen – aber wann? (0)

Weiterlesen